Handlungsfeld B

Willkommen im Handlungsfeld B – Grünräume multifunktional attraktivieren

Hier können Sie sich zunächst das begleitende Informationsvideo zum Handlungsfeld und den angedachten Maßnahmen ansehen:

Das Handlungsfeld „Grünräume multifunktional attraktivieren“ umfasst alle Maßnahmen auf den Grün- und Freiflächen. Da es in Osterath wenige öffentliche Parks und Grünflächen im Siedlungbereich gibt, sollen die vorhandenen Flächen vielfältiger nutzbar und attraktiver gestaltet werden. Gemäß dem Leitbild nimmt der Rathauspark dabei eine zentrale Rolle ein: er soll im Rahmen eines ganzheitlichen und generationsübergreifenden Konzepts zum Leuchtturm und zum Anziehungsmagneten im Ortskern werden. Darüber hinaus wird die Aufwertung und zielgruppenspezifische Gestaltung der teils in die Jahre gekommenen Spielplätze angestrebt, sobald sich abzeichnet, dass das umliegende Quartier durch einen Generationenwandel betroffen ist und eine Verjüngung ansteht. Für Jugendliche sollen Aufenthaltsbereiche im Grünen geschaffen werden. In allen neuen Siedlungsbereichen sollen ausreichende, attraktive Spiel-, Bewegungs- und Naherholungsflächen berücksichtigt werden. Im gesamten Stadtteil sollen Flächen darauf untersucht werden, ob sie entsiegelt werden können, z. B. nicht mehr benötigte Parkplätze. Alle Quartiere sollen durch begrünte Fuß- und Radwegeverbindungen miteinander verbunden werden.

Daraus ergeben sich folgende Entwicklungsziele:

  • Weiterentwicklung des Rathausparks als zentraler, multifunktionaler und generationsübergreifender Treff- und Anziehungspunkt
  • Schaffung von Angeboten für Jugendliche
  • Erhöhung des Anteils von Grünflächen im Straßenraum

Wir sind sehr gespannt, wie Sie das angedachte Maßnahmen- und Handlungskonzept finden und wie Sie persönlich die entwickelten Projekte sehen. Sie können die Maßnahmen mit einem „Finde ich gut“ und einem „Finde ich nicht gut“ allgemein bewerten. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Entscheidung zu dem jeweiligen Steckbrief begründen. Gerne können Sie Ihrer Begründung auch Ideen, Änderungswünsche und Anregungen beifügen.
Ihre Begründung senden Sie uns dann einfach per E-Mail an: Matthias.Poell@meerbusch.de

Entdecken Sie nun die angedachten Maßnahmen im Handlungsfeld B:

B 1: Neugestaltung des Rathausparks als zentraler Treff- und Aktionsraum für alle Generationen im StadtteilB 2: Neugestaltung der Parkanlage und des Spielplatzes an der Insterburger Straße
Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei. Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei.

B 3: Aufwertung der Spielplätze im Bestand B 4: Ausgestaltung eines Grünen Rings
Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei. Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei.

B 5: Treffpunkt für Jugendliche im „Grünen Ring“B 6: Neugestaltung Schmitz-Seen zur Parklandschaft
Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei. Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei.

B 7: Aufwertung des Schützenplatzes zu einem ganzjährigen Festplatz
Klicken Sie hier oder auf das Bild um zum Projektsteckbrief zu gelangen. Es handelt sich um eine PDF Datei.